Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Prime Time AG
Stand: Januar 2016

Anwendung der AGB und Vertragsgegenstand

Diese vorliegenden AGB regeln das Verhältnis zwischen der Prime Time AG (nachfolgend Prime Time genannt) mit Sitz in Pratteln BL und den Kundinnen und Kunden (nachfolgend Kunde genannt). Diese AGB sind Bestandteil jedes Vertrages zwischen der Prime Time und dem Kunden. Vertragsgegenstand sind die Waren und Dienstleistungen, die Prime Time Online, in Offerten oder Mündlich anbietet.

Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und der Prime Time kommt durch die Bestellung (via Internet, E-Mail, Telefon, Fax, Briefpost) des Kunden und der folgenden Auftragsbestätigung (via Internet, E-Mail, Telefon, Fax, Briefpost) der Prime Time zustande. Die Preise und Produkteigenschaften im Online-Shop, unserer Offerte und in unseren Auftragsbestätigungen sind grundsätzlich verbindlich. Erhebliche Irrtümer und technische Änderungen sind jedoch vorbehalten. Ein Rücktritt vom Vertrag kann nur bei unbehebbaren technischen Komplikationen oder in beidseitigem Einverständnis erfolgen. Beides bedarf Schriftlichkeit.

Preise / Zahlung / Eigentumsvorbehalt

Unsere Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) inkl. Mehrwertsteuer; Urheberrechtsgebühren und der vorgezogenen Recyclinggebühr (VRG). Der Kaufpreis ist bar, auf Rechnung, Vorauskasse, PayPal oder via Kreditkarte (Postcard, Visa, Mastercard und Maestro Karte) zu begleichen. Für Grossaufträge behalten wir uns vor, andere Zahlungsarten und Zahlungsbedingungen zu gewähren. Die Zahlungsfrist beträgt 10 Tage. Nach Ablauf dieser Frist wird der Kunde gemahnt und hat die Rechnung binnen 5 Tagen zu begleichen. Bei Nichtbegleichung der ausstehenden Rechnung wird ein Verzugszins von 5% ab Ausstellung der Mahnung verlangt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Prime Time.

Lieferbedingungen und Versandkosten

Der Versand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden. Die Lieferkosten sind bei der Bestellung im Online-Shop ersichtlich und sind auf der Rechnung gesondert aufgeführt. Die bestellten Artikel werden binnen einer Woche ausgeliefert. Sollte ein Artikel nicht verfügbar sein, informiert Prime Time den Kunden unverzüglich und beide Parteien können vom Vertrag zurücktreten. Allfällige Lieferverzögerungen durch die Schweizer Post begründen keine Schadenansatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag. Kann ein Paket durch die Post nicht zugestellt werden, so wird es auf der zuständigen Poststelle sieben Tage gelagert. Die Prime Time erhebt bei Annahmeverweigerung und Lieferunmöglichkeit eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- und verrechnet dem Kunden sämtlich angefallene Portokosten. Bei Bedarf liefert Prime Time die Waren und installiert diese für den Kunden Vorort.

Garantie

Die Prime Time liefert Eigenprodukte und fabrikneue Produkte anderer Hersteller in Original-Markenqualität. Für alle Produkte gilt eine generelle Garantiefrist von zwei Jahren ab Kaufdatum, wenn nicht ausdrücklich ein anderer Zeitraum angegeben ist. Innerhalb der Garantiezeit behält sich Prime Time vor, bei unreparierbaren oder nicht mehr lieferbaren Artikeln einen gleichwertigen Ersatzartikel zur Abgeltung der Garantieansprüche auszuhändigen. Die Ersatz- oder Tauschartikel berechtigen zu keine Garantiezeitverlängerung, d.h. das erste Kaufdatum gilt als verbindlich.

Haftung

Für direkte und indirekte Schäden, sowie für Vermögensverlust bei Mängeln oder unsachgemässer Handhabung wird jegliche Haftung von Prime Time ausgeschlossen. Auch für die gewünschte Zweckerfüllung bestimmter Produkte oder deren Funktionalität innerhalb eines EDV-Systems übernimmt die Prime Time keine Haftung. Bei Software-Produkten ist der Kunde für die Einhaltung der Lizenzbestimmungen verantwortlich. Durch die Öffnung des versiegelten Datenträgers erkennt der Kunde die Geltung dieser Bestimmungen an. Der Kunde hält die Prime Time frei von jeglichen Pflichten, Haftungsansprüchen und Klagen, die aus der Nutzung von Produkten oder Dienstleistungen oder der Tätigkeit des Kunden im Allgemeinen resultieren können.

Mängelrüge und Rückgaberecht

Bei technischen Problemen sollten zuerst die in schriftlicher und elektronischer Form mitgelieferten Gebrauchsanleitungen gelesen werden. Für weiteren Support kann der Kunde die Prime Time unter mail@primetime.ch oder per Telefon unter +41 61 901 73 55 erreichen. Reklamationen müssen innerhalb von 5 Tagen ab Kaufdatum in schriftlicher Form an unseren Kundendienst per mail@primetime.ch oder per Telefon unter +41 61 901 73 55 erfolgen. Bei Mängeln innerhalb der Garantiezeit muss der Kunde das Produkt mit dem Original-Kaufbeleg und einer genauen Beschreibung der Mängel sofort nach Kenntnisnahme des Defekts unverzüglich an die Prime Time retournieren. Bei Einsendungen muss das Produkt entweder in der Originalverpackung oder in einwandfreier Verpackung bei der Prime Time ankommen. Ansonsten erlischt die Garantie.

Wenn die gekaufte Ware innerhalb von 14 Tagen in einwandfreiem Zustand und in der Originalverpackung retourniert wird, vergüten wir den vollen Kaufbetrag zurück.
Der Kunde trägt die Kosten für die Rücksendung.

Grundsätzlich sind folgende Artikel NICHT rückgabeberechtigt:
– Produkte, die nicht bei der Prime Time gekauft wurden
– Benutzte Produkte
– Geöffnete Produkte
– Aufgekratzte Verlängerungskarten
– Verwendete Verlängerungskarten

Datenschutz

Die Kundendaten werden nach den Vorschriften des Schweizerischen Datenschutzgesetzes erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Kundendaten werden nur innerhalb der Prime Time streng vertraulich verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Prime Time ist bestrebt, die Datensicherheit so gut wie möglich zu gewährleisten. Die Kunden können jederzeit Auskunft über ihre persönlichen Daten verlangen.

Geistiges Eigentum

Die Homepage www.primetime.ch ist urheberrechtlich geschützt, d.h. jedes Design, jeder Text, jede Graphik darf nicht ohne Zustimmung der Prime Time reproduziert und für andere wirtschaftliche Zwecke missbraucht werden. Ausser der Kunde verwendet die Informationen für eine Bestellung bei der Prime Time.

Gerichtsstand

Sämtliche Verpflichtungen unterstehen ausschliesslich dem Schweizer Recht. Als Gerichtsstand und Erfüllungsort gilt 4133 Pratteln BL. Die Prime Time kann aus Kundenfreundlichkeit das Gericht am Wohnort des Kunden anrufen.

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Punkte dieser AGB unwirksam sein, berührt es nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Prime Time behält sich das Recht vor, ohne Vorankündigung die AGB jederzeit ändern zu können. Es gelten ausschliesslich die AGB zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses mit dem Kunden.