seit 2004Smarter Hospitality TV

Wir sind klein, gut und flexibel; Eigenschaften, die uns erfolgreich wachsen lassen. Mit unserem hauseigenen Netzwerk und ausgereiften Schnittstellen zu bestehenden Netzwerken kommen wir auf dem gesamten Globus an. Die absolute Signalhoheit und Kontrolle über alle Netzwerkkomponenten erlaubt es uns, Ihnen im Bereich IPTV höchst individualisierte und einzigartige Lösungen anzubieten. Mittlerweile können Sie aus über 600 Sendern aus 47 Ländern in 33 Sprachen wählen. Mit unserem exklusiven Aftersales Support gewährleisten wir Ihnen, dass Sie auch nach dem Kauf noch bestens betreut werden. Allfällig auftretende Probleme können wir beheben, ohne dass Sie es bemerken!

Prime Time ist ein klassischer Startup und doch ganz anders; von Anfang an arbeiteten wir mit grossen Fischen wie Microsoft und Intel zusammen.

Wir, Mesut und Şenol Güngör, wurden im Juli 2002 von Bill Gates’ Idee beflügelt, in jedem Wohnzimmer ein sogenanntes Media Center aufzustellen, ein Gerät, das alle anderen Unterhaltungsgeräte im Wohnzimmer überflüssig macht und ausserdem alle Funktionen eines PCs beibehält.

Bereits im September 2002 entwickelten wir in unserem Wohnzimmer einen funktionstüchtigen Prototyp. Wir schickten ihn zu Microsoft Schweiz und die trauten ihren Augen nicht; damals konnte dieses Betriebssystem zusammen mit der Hardware in der Schweiz noch gar nicht laufen! UNSERE Modifikationen und Verbesserungen hatten es jedoch ermöglicht! Sie verifizierten unseren Prototyp und das war die Geburtsstunde des ersten Schweizer Windows Media Centers, das coolste, benutzerfreundlichste und technologisch bedeutsamste In-Room-Entertainment-System.

Da Microsoft nur mit Unternehmen zusammenarbeitet, kamen wir nicht drumrum, eine Firma zu gründen. Endlich war es dann soweit! Am Gründungstag im Frühjahr 2004, auf dem Weg zum Notar, begaben wir uns sprichwörtlich aufs Glatteis, was uns fast das Genick brach. Aber wir überlebten und mit uns unser Baby «Prime Time Media Entertainment GmbH» und später «Prime Time AG», unser kleines aber feines Familienunter-nehmen. Als Jungunternehmer neben den Giganten Fujitsu-Siemens und Toshiba führten wir im Oktober 2004 zusammen mit Microsoft Schweiz das Media Center in der Schweiz ein und begannen mit dem Online-Verkauf. Unser Motto ist stets: keep it simple – ein Gerät mit einer Fernbedienung für alle Medien im ganzen Haus. Dies ist noch heute, 18 Jahre später, unser Erfolgsmodell.

Mit jahrelanger Erfahrung und Hingabe zur Technologie revolutionieren wir den Hospitality-TV-Markt. Davon profitieren die Verantwortlichen der verschiedensten Einrichtungen wie Spitäler, Kliniken und Altersresidenzen wie auch deren Patienten bzw. Bewohner.

Urban Lankes, VRP

https://primetime.ch/wp-content/uploads/2022/04/urban-lankes-primetime.jpg
Mit jahrelanger Erfahrung und Hingabe zur Technologie revolutionieren wir den Hospitality-TV-Markt. Davon profitieren die Verantwortlichen der verschiedensten Unterkünfte wie auch deren Kunden und Gäste.

Urban Lankes, VRP

https://primetime.ch/wp-content/uploads/2022/04/urban-lankes-primetime.jpg

Wir haben schnell gemerkt, dass es sinnvoller ist, Media Center Hardware und Media Center Software unter einen Hut zu bringen und so begannen wir, unsere Media Center Software «Prime Time TV» zu entwickeln. Diese ermöglicht es Ihnen, über 300 Sender aus 43 verschiedenen Ländern zu empfangen. Unsere Produkte trugen Früchte und so erhielten wir von Microsoft im Jahr 2006 den Award «Best Media Center» für das Modell «X-Vision» (Media Center Award 2006 verliehen – kleinreport.ch). Dieses Produkt entwickelten wir in den folgenden Jahren ständig weiter.

Es gibt viele gute Gründe, die für Prime Time sprechen:

Im Jahr 2011 führten wir das IPTV ein, mit dem man mittels Internet fernsehen kann. Drei Jahre später lancierten wir das Projekt türkische und kurdische TV-Sender über IPTV, Canaksiz TV, das über einen HDMI-Stick angeboten wird. Das war ein Meilenstein in unserer Firmengeschichte und erfreut sich bis heute in der türkischen und kurdischen Community grosser Beliebtheit. Im Laufe des Jahres wurde das Angebot auf weitere ethnische Gruppen ausgeweitet.

Was unsere Konkurrenz und unsere Partner angeht, so sind wir der Zeit stets voraus und befinden uns permanent auf der Überholspur; wir erkennen mögliche Produkte, deren Entwicklung und Etablierung im Eiltempo. Unsere absolute Stärke und unser Kerngeschäft ist heute das Hospitality TV in den Bereichen Gesundheit, Hotellerie, Altersresidenzen und vieles mehr. Dank höchster Head-End-Redundanzen und mehrfach abgesichertem Netzwerk an Leitungslieferanten hat PrimeTime in der Schweiz die tiefste Ausfallquote.

Unser Herzblut ist in der Firma aber die Zufriedenheit unserer Kunden steht an erster Stelle.

Wir leben unser Produkt.

 

STREAMING FOR HOSPITALITY

Timeline

2022

Eine Vollintegration von Philips Hospitality TVs wird eingeführt

Ein Castingserver für den Einsatz von Chromecast Geräten in Hotels wird eingeführt

«CDN 2022» mit einer intelligenten Loadbalancing wird eingeführt

«CDN 2021» wird erfolgreich eingeführt

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2021

Mehrere ältere Modelle von Samsung Hospitality TVs werden Prime Time Hospitality Core kompatibel

Ein neues Modul für Samsung LYNK Cloud wird eingeführt

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2020

Mehrere Hotels, Altersheime und Spitäler werden mit der neuen Samsung Hospitality TV Lösung an das Prime Time Hospitality Core angeschlossen.

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2019

Das erste Gefängnis in Zürich wird an das Prime Time Hospitality Core angeschlossen

Wichtige Strategische Partnerschaft mit Samsung wird abgeschlossen

Hospitality Server mit DVB-C, Multicast und Unicast HLS output wird eingeführt

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2018

Erste Hotelkette wird an das Prime Time Hospitality Core angeschlossen

Erstes Spital in Basel wird an das Prime Time Hospitality Core angeschlossen

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2017

Aufbau einer Middleware und CDN für Hospitality Kunden

Erstes Altersheim im Kanton Appenzell wird in Betrieb genommen

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2016

Einführung Werbesystem auf dem HDMI-Stick für ethnische TV-Sender. Beim Senderwechseln wird ein Werbebanner eingespielt

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2015

Markteinführung IPTV-Middleware mit CDN für «PremiumLine» Kunden

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2014

Lancierung von ethnischen TV Sendern über IPTV. 105 Türkische & Kurdische Sender werden über einen HDMI-Stick angeboten. Das Angebot wird im Verlaufe des Jahres auf weitere ethnische Gruppen ausgeweitet.

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2013

Lancierung der iPhone/iPad/Windows Phone und Android Apps für den Zugriff auf das Live TV über das Internet

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2012

Einführung der Modelle «PremiumLine» und «PremiumLine Extender»

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2011

Markteinführung des Modells «SmartLine» für IPTV- Sat-TV Anbieter und Kabelnetzbetreiber

Markteinführung der Modelle «Prime Center 7», C 7+» und «Prime Center 8» mit SSD Festplatten als Standard und IPTV, DVB-S2, DVB-C, DVB-T und Analog TV Unterstützung

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2010

Lancierung des Modells «Prime Center 6»

Umwandlung und Umfirmierung der Prime Time Media Entertainment GmbH in eine Aktiengesellschaft zu Prime Time AG

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2009

Lancierung der Modelle «Prime Center 4» und «Prime Center 5» mit einem DualCore Prozessor von Intel®

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2008

Lancierung der Modelle «EBox2» und «Prime Center Two» auf der Basis von Laptop Technologie

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2007

Lancierung der Modelle «Prime Center One» mit dem Intel® Pentium® D Prozessor

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2006

Auszeichnung von Microsoft mit dem Award «Best Media Center» für das Modell «X-Vision»

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2005

Präsentation der ersten Generation Media Center der Modelle «XP2C Standard», «XP2C Professional» und «XP2C Expert» aus dem Hause Prime Time

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

2004

Gründung des Unternehmens Prime Time Media Entertainment GmbH durch die Gebrüder Mesut und Senol Güngör

[bold_timeline_item_button title=»Expand» style=»» shape=»» color=»» size=»inline» url=»#» el_class=»bold_timeline_group_button»]

Interessiert?

Sprechen Sie mit einem Experten

Kontaktieren Sie uns, nehmen Sie uns beim Wort, fordern Sie noch heute ein Angebot von uns an.